Regelmäßige Info-Veranstaltungen

jeden 1. Montag
im Monat

05.11. und 03.12.2018 19:00 Uhr

in unseren Räumen

Kurzsichtigkeit

(Myopie)

Der Augapfel ist zu lang. Der Brennpunkt der Lichtstrahlen liegt vor der Netzhaut.
Weiter entfernt liegende Objekte können deshalb nur verschwommen und unscharf gesehen werden, die optische Korrektur erfolgt durch „Minusgläser“, sogenannte Zerstreuungslinsen. Patienten mit bis zu bis -12 dpt können erfolgreich behandelt werden.

Zur Behandlung der Kurzsichtigkeit muss eine Abflachung der Hornhaut im zentralen Bereich und damit eine Minderung der Brechkraft erzielt werden.

Bei der Laser-Therapie wird die Veränderung der Hornhaut direkt, ohne Schnitte, durch flächige Abtragung von Hornhautgewebe erreicht. Maximal wird mittig 1/10 Millimeter Gewebe von der Hornhaut abgetragen. Das darunterliegende Gewebe wird nicht angetastet.

Kurzsichtigkeit

(Myopie)

Der Augapfel ist zu lang. Der Brennpunkt der Lichtstrahlen liegt vor der Netzhaut.
Weiter entfernt liegende Objekte können deshalb nur verschwommen und unscharf gesehen werden, die optische Korrektur erfolgt durch „Minusgläser“, sogenannte Zerstreuungslinsen. Patienten mit bis zu bis -12 dpt können erfolgreich behandelt werden.

Zur Behandlung der Kurzsichtigkeit muss eine Abflachung der Hornhaut im zentralen Bereich und damit eine Minderung der Brechkraft erzielt werden.

Bei der Laser-Therapie wird die Veränderung der Hornhaut direkt, ohne Schnitte, durch flächige Abtragung von Hornhautgewebe erreicht. Maximal wird mittig 1/10 Millimeter Gewebe von der Hornhaut abgetragen. Das darunterliegende Gewebe wird nicht angetastet.