Regelmäßige Info-Veranstaltungen

jeden 1. Montag
im Monat

05.11. und 03.12.2018 19:00 Uhr

in unseren Räumen

Nach der Behandlung

Die Tage nach der Behandlung

In den ersten Tagen nach der Behandlung kommen Sie zwei bis drei Mal zur Routinekontrolle in die Praxis, bis die therapeutische Kontaktlinse abgenommen wird.

Ergebnisse

Kurzsichtige Patienten mit bis zu -6 Dioptrien z. B. können mit einer 98-prozentigen Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, nach einer Laser-Behandlung keine Brille mehr oder diese nur noch in seltenen Fällen bei bestimmten Tätigkeiten wie Autofahren in der Dämmerung tragen zu müssen. Statistisch gesehen werden im AugenLaserZentrum Am Kröpcke nur zwei Prozent der Patienten aufgrund einer noch störenden Restfehlsichtigkeit nachbehandelt.
Die ab dem ca. 45. Lebensjahr eintretende sog. Alterssichtigkeit wird von der Operation nicht beeinflusst, so dass dann in der Regel zumindest für das Sehen im Nahbereich eine Brille getragen werden muss.

Und nach der Behandlung:

  • volle Sehschärfe: nach wenigen Wochen
  • arbeitsfähig: nach 3 – 4 Tagen, ggf. auch früher
  • Sport: nach 1 Woche
  • Nachbehandlung: 3 Tage antibiotische Augentropfen und konservierungsmittelfreie Tränenergänzungsmittel
  • anschließend: entzündungshemmende Augentropfen
  • Kontrolle + Heilungsprozess: max. 3 Monate

Was Sie vermeiden sollten:

  • 1 – 3 Tage: Autofahren
  • 4 Tage: staubige Umgebung
  • 3 Monate: starke UV-Stahlung (Solarium)