Regelmäßige Info-Veranstaltungen

jeden 1. Montag
im Monat

05.11. und 03.12.2018 19:00 Uhr

in unseren Räumen

Weitsichtigkeit

(Hyperopie)

Der Augapfel ist zu kurz. Vor allem in der Nähe verschwimmen die Bilder, aber auch auf weite Entfernung wird nur mit großer Anstrengung scharf gesehen.
Die Lichtstrahlen werden erst hinter der Netzhaut gebündelt. Diese Fehlsichtigkeit kann bis zu einem gewissen Lebensalter z. T. durch Muskelkraft und Formveränderung der Augenlinse ausgeglichen werden („Akkommodation“). Beim Sehen im Nahbereich und bei höherer Übersichtigkeit sowie bei altersabhängig nachlassendem Akkommodationsvermögen auch beim Sehen in die Ferne werden Objekte wiederum nur unscharf gesehen. Die optische Korrektur erfolgt durch „Plusgläser“, sog. Sammellinsen. Patienten bis zu +4 dpt können behandelt werden.

Bei der Behandlung der Weitsichtigkeit muss die Brechkraft der Hornhaut erhöht werden. Hier handelt es sich nicht um eine Abflachung, sondern um eine Verstärkung ihrer Krümmung.

Weitsichtigkeit

(Hyperopie)

Der Augapfel ist zu kurz. Vor allem in der Nähe verschwimmen die Bilder, aber auch auf weite Entfernung wird nur mit großer Anstrengung scharf gesehen.  Die Lichtstrahlen werden erst hinter der Netzhaut gebündelt. Diese Fehlsichtigkeit kann bis zu einem gewissen Lebensalter z. T. durch Muskelkraft und Formveränderung der Augenlinse ausgeglichen werden („Akkommodation“). Beim Sehen im Nahbereich und bei höherer Übersichtigkeit sowie bei altersabhängig nachlassendem Akkommodationsvermögen auch beim Sehen in die Ferne werden Objekte wiederum nur unscharf gesehen. Die optische Korrektur erfolgt durch „Plusgläser“, sog. Sammellinsen. Patienten bis zu +4 dpt können behandelt werden.

Bei der Behandlung der Weitsichtigkeit muss die Brechkraft der Hornhaut erhöht werden. Hier handelt es sich nicht um eine Abflachung, sondern um eine Verstärkung ihrer Krümmung.